Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles

Kabinettsbeschluss zu GKV-Online-Sozialwahlen

Die Ersatzkassen begrüßen ausdrücklich, dass die Bundesregierung nun Online-Sozialwahlen bei den gesetzlichen Krankenkassen ermöglichen will. Am 18.12.2019 ist im Kabinett ein entsprechendes Gesetz beschlossen worden.

Aktuelles

Vertreterversammlung tagt in Berlin

Christian Amsinck, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Rentenversicherung Bund, befasste sich in seinem Bericht an die heute in Berlin tagende Vertreterversammlung vor allem mit dem Haushalt 2020.

Aktuelles

Online-Sozialwahl

Die Deutsche Rentenversicherung Bund begrüßt den neuen Gesetzesentwurf des Kabinetts vom 18.12., der die Stimmenabgabe bei den Krankenkassen auch online ermöglicht.

Was wir tun

Selbstverwaltung setzt sich für Pflegende ein

Pflegende Angehörige leisten einen großen Beitrag für die Gesellschaft und entlasten die Pflegeversicherung. Die Soziale Selbstverwaltung macht sich dafür stark, dass pflegende Angehörige die nötige Unterstützung erhalten.

Aktuelles

Starke Nutzung des Online-Services der Deutschen Rentenversicherung

Die DRV Bund bietet ihren Kundinnen und Kunden mit den Online-Diensten ein breites Angebot, welches die Versicherten verstärkt nutzen. Christian Amsinck, Vorsitzender des Vorstandes der DRV Bund und Dagmar König, alternierende Vorstandsvorsitzende kommentieren diese Entwicklungen positiv.

Was wir tun

Unsere politischen Positionen

Die Soziale Selbstverwaltung engagiert sich auch politisch: Gegenüber Staat und Interessengruppen tritt sie für die Belange der Rentner, Krankenversicherten und Arbeitgeber ein. Ihre politischen Positionen finden Sie hier.

Studie

„Was uns antreibt: Engagiert in der Selbstverwaltung“

Unter dem Titel „Was uns antreibt: Engagiert in der Selbstverwaltung“ veröffentlichte der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) die Ergebnisse einer neuen Studie, welche die ehrenamtliche Arbeit der gewählten Vertreter in den Sozialparlamenten untersucht.

Interaktive Karte

Selbstverwalter vor Ort

In unserer Deutschlandkarte finden Sie die gewählten Selbstverwalter der Ersatzkassen und die Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund in Ihrer Nähe.

internal linkZur Karte
Faktenheft

Soziale Selbstverwaltung

Rund 15,3 Millionen Versicherte haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgegeben, um ihre Parlamente der Selbstverwaltungen neu zu wählen. Das waren über eine Million mehr als 2011. Die Wahlergebnisse bedeuten ein gestärktes Mandat für die Selbstverwaltung.

Wer wir sind

Das Rentenparlament

Wie die Selbstverwaltung arbeitet und wer bei der Rentenversicherung über die wichtigsten Fragen entscheidet, wird im Video "Das Rentenparlament" erklärt.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!