Skip to main content
Aktuelles

Ärztliche Zweitmeinung vor Knie- oder Hüft-Operationen

Jahr für Jahr lassen sich immer mehr Patienten ein künstliches Knie- oder Hüftgelenk einsetzen. Michael Witte, Mitglied des Verwaltungsrates der KKH, verfolgt diesen Trend mit gemischten Gefühlen. Nicht jede dieser OPs helfe den Betroffenen wirklich, warnt er.

arrow_right_altmehr lesen
Aktuelles

Dagmar König: "Wir wollen mitgestalten und eigene Schwerpunkte setzen"

Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund Dagmar König spricht über ihr ehrenamtliches Engagement in der Sozialen Selbstverwaltung.

arrow_right_altmehr lesen
Studie

„Was uns antreibt: Engagiert in der Selbstverwaltung“

Unter dem Titel „Was uns antreibt: Engagiert in der Selbstverwaltung“ veröffentlichte der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) die Ergebnisse einer neuen Studie, welche die ehrenamtliche Arbeit der gewählten Vertreter in den Sozialparlamenten untersucht.

arrow_right_altmehr lesen
Was wir tun

„Wer Angehörige pflegt, erwirbt eigene Rentenansprüche“

Die soziale Absicherung von Pflegenden hat sich seit der letzten Pflegereform deutlich verbessert. Der Gesetzgeber zählt ehrenamtliche Pflege bei der Rente jetzt wie Erwerbsarbeit. Wer Angehörige pflegt, erwirbt dadurch also eigene Rentenansprüche.

arrow_right_altmehr lesen
Aktuelles

Im Dienste der Versicherten

Versichertenberaterinnen und Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund sind unverzichtbare Helfer in Sachen Rente. Auf ehrenamtlicher Basis beantworten sie Fragen zur Rentenversicherung und helfen bei der Antragstellung.

arrow_right_altmehr lesen
Faktenheft

Soziale Selbstverwaltung

Rund 15,3 Millionen Versicherte haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgegeben, um ihre Parlamente der Selbstverwaltungen neu zu wählen. Das waren über eine Million mehr als 2011. Die Wahlergebnisse bedeuten ein gestärktes Mandat für die Selbstverwaltung.

arrow_right_altzum Faktenheft
Aktuelles

Sozialwahlen auch Online ermöglichen

Die Sozialwahl 2023 muss auch als Online-Wahl möglich sein. Dadurch werde sie zeitgemäßer und attraktiver, und die Mitbestimmung in der deutschen Sozialversicherung könne entscheidend gestärkt werden, sagt Dieter Märtens, alternierender Vorsitzender des TK-Verwaltungsrates

arrow_right_altmehr lesen
Erklärvideo

Soziale Selbstverwaltung - so funktioniert's

Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter vertreten die Interessen der Versicherten in der Sozialversicherung.

arrow_right_altzum Video

INTERAKTIVE KARTE

Selbstverwalter vor Ort

In unserer Deutschlandkarte finden Sie die gewählten Selbstverwalter der Ersatzkassen und die Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund in Ihrer Nähe.

arrow_right_altZUR KARTE
Wer wir sind

Das Rentenparlament

Wie die Selbstverwaltung arbeitet und wer bei der Rentenversicherung über die wichtigsten Fragen entscheidet, wird im Video "Das Rentenparlament" erklärt.

arrow_right_altZum Video